Der Förderverein

Wir laden alle Hörerinnen und Hörer, alle Radiointeressierten oder Freunde des Radios ein, das Freie Radio Neumünster zu unterstützen. Das wäre dann so eine Art alternativer Rundfunkbeitrag. Los geht es ab 3 € / Monat.
Wer mehr geben kann und mag, ist dann frei in der Wahl der Höhe ;-)

Ein Verein, eine Firma, eine Körperschaft oder ähnliches kann als juristische Person mit einem Jahresbeitrag in Höhe von 72 € dabei sein.
Über fortlaufende, größere Beiträge würden wir uns sehr freuen. Damit kann dann eine längerfristige Planung stattfinden, was enorm hilfreich ist.

Wer Fördermitglied werden möchte, der kann sich gern an uns wenden. Oder mit einem Klick direkt zum Beitrittsformular gelangen. Dies einfach herunterladen, ausfüllen und an uns zurücksenden.

Our Office

Das Vorstandsteam

"Ohne Moos nix los". Wir geben dem Freien Radio Neumünster neuen Schwung. Denn obwohl schon so viele Ehrenamtliche so viele interessante, hörenswerte Sendungen produzieren, steht hinter dem Ganzen ein enormer technischer und organisatorischer Aufwand. Wenn hier nur eine/r kurzfristig ausfällt, hat das Radio ein Problem.
Das Förderteam hat die Aufgabe, das Radio auf sichere Füße zu stellen. Wir möchten, dass ein entspanntes, reibungsloses Arbeiten für alle Radiomachenden möglich ist. Und das auf lange Sicht.

Team Image

Eva Matern 3. Vorstitzende

Mein Name ist Eva Matern, seit 2018 habe ich im Freien Radio Neumünster die Sendung, Handi und Cap, ich selber bin an der Multiplen Sklerose (MS) erkrankt. Mein Bestreben ist es, durch Handi und Cap, Menschen mit Beeinträchtigungen eine Stimme zu geben.
Der Förderverein ist sehr wichtig für mich, um das Freie Radio Neumünster, finanziell zu unterstützen. Freie Radios berichten als einzige Medienanstalt, über Themen, die so nicht, im "normalen" Radio zu hören sind.

Team Image

Peter Fobian 2. Vorsitzender

Ich habe Wirtschaft und Psychologie studiert, war Lehrer, Dozent und viele Jahre Führungskraft in der Sozialversicherung. Heute bin ich freiberuflich als Mediator und Trainer tätig. Das Freie Radio Neumünster möchte ich als aktiver Radiomacher unterstützen und über den Förderverein helfen, die finanzielle Basis zu verbessern.

Team Image

Barbara Geisler 1. Vorsitzende

Als Kultur- und Bildungsmanagerin realisiere ich gern themenbezogene Projekte. Beispielsweise Aufführungen, Ausstellungen, Performances oder auch Workshops. Ich schaffe gern den Boden, um den Kunstschaffenden ein inspirierendes und produktiveres Arbeiten zu ermöglichen.
Auch das Freie Radio Neumünster werde ich über den Förderverein unterstützen.

Wir suchen neue Förderinnen und Förderer

Das Freie Radio Neumünster ist die Plattform für Debatten und Austausch über Politik, Gesellschaft, Kultur und Soziales. Die Radiomachenden wollen gemeinsam ein Programm gestalten, das auch auf schwierige Themen hinweist und insbesondere die Menschen zu Wort kommen lässt, die sonst kaum eine Stimme in den Medien bekommen.
Sei dabei und unterstütze das Freie Radio Neumünster. Hier geht's zur Anmeldung.

Top